Startseite DPD DHL ABC-Auftrag ABC-Adressen ABC-Verein Kontakt ABC-Software

Software für den DHL-Paket-Versand

Für alle Firmen und Kunden geeignet, die DHL-Paketscheine selbst drucken möchten. Für besondere Fälle stehen jetzt schon etliche Spezialversionen zur Auswahl bereit bzw. können neue Anforderungen zeitnah programmiert werden. Um die Versandabwicklung des Paketversandes mit DHL zu vereinfachen und die Abfertigung im Depot selbst zu beschleunigen indem Sie schon fertige DHL-Paketscheine mit dem Programm drucken können und vorauseilende Informationen, wie z. B. Nachnahme-Daten oder Express-Daten, an das DHL-Depot per Mail oder FTP schicken können, wurde dieses Programm entwickelt. Die Paketscheine können auf einem angeschlossenen Laserdrucker oder Thermodrucker ausgedruckt werden. Dadurch, daß die Aufträge beim Tagesabschluss archiviert werden, haben Sie jederzeit Zugriff auf schon versandte Aufträge und können im Archiv nach Aufträgen suchen und per Internet aus dem Programm heraus eine Paketverfolgung durchführen, so daß Sie Ihren Kunden Auskunft geben können, wann das Paket versendet wurde bzw. wo es sich gerade befindet. Dieses Programm ist multimandantenfähig, d.h. Sie können mehrere Firmen/Absender auf einmal verwalten, Nummernkreise, Tarife, Kunden Aufträge, Stammdaten und Einstellungen zu den Etiketten und Listen können für jeden Mandanten individuell eingegeben bzw. eingestellt werden! Eingeben der Paketdaten wie Empfängeradresse, Gewicht, Lieferscheinnummer, Rechnungsnummer, Nachnahmedaten, Exprresdaten und sonstigen Zusatzdaten über eine bedienerfreundliche Maskenoberfläche. Dabei kann auf eine interne oder externe Kundendatenbank zugegriffen werden, so daß man  die Adressen von Stammkunden nicht immer von neuem eingeben muss. Verwalten mehrere Firmen/Absender im Programm auf einmal ist möglich. Eingabe einer Versandlistenadresse und Depotadresse. Eingabe der Tarife zu den verschiedenen Paketscheinarten und zu jedem einzelnen Mandanten  ist möglich. Nicht benötigte Eingabefelder können mandantenabhängig ausgeblendet werden. Nicht benötigte Menüpunkte und Paketscheinarten können mandantenabhängig ausblendet werden. Umbenennen von Feldern möglich. Passwortgeschützte Nummernkreise, Tarife, Etiketten-Designer und Listen-Designer zwecks Schutz vor unzulässigem Missbrauch. Aufträge können manuell hinzugefügt, geändert und gelöscht werden, aber auch einmalig oder zyklisch importiert werden. Komfortable Suchmaske um einen Auftrag mit zum Beispiel einer bestimmten Lieferscheinnummer zu suchen. Mit dem Menüpunkt "Scannen/Drucken" kann man Lieferscheinnummern über ein Fenster einscannen und anschliessend wird der Auftrag in der Erfassungs-Datenbank gesucht und wenn gefunden, gedruckt. Aufträge können gesperrt und wieder freigegeben werden, so daß bestimmte Aufträge für den Tagesabschluss gesperrt sind, weil diese erst einige Tage später versendet, aber die Paketscheine schon gedruckt werden sollen. Überblick aller Aufträge, nur gedruckter, oder aller nocht nicht gedruckter Aufträge. Tagesabschluss und archivieren aller gedruckten Aufträge, Erstellen von Export-Dateien und Versenden dieser Dateien an DHL als vorauseilende Informationen zur schnelleren Paketabwicklung per SMTP, MS-Outlook oder per FTP. Versandlisten beim Tagesabschluss drucken ist möglich. Kunden-Benachrichtigung per Serien-Mail während des Tagesabschluss, daß Paket versendet wurde, ist möglich. Export-Datei erstellen möglich (dadurch Rückkoppelung der Auftragsdaten in eigenes Versandsystem möglich). Globale Suche nach einer Lieferscheinnummer, Rechnungsnummer und Paketscheinnummer. Kundenindividuelle Anpassung der Paketscheine durch implementierten Etiketten-Designer, d. h. Sie können noch eigene Informationen auf den Paketschein, wie z. B. Ihr Firmenlogo, bringen. Zeitpunkt und Auswahl des Paketscheindrucks der Aufträge individuell wählbar (sofort nach Erfassung, einzelner Auftrag, alle Aufträge, alle markierten Aufträge, alle nicht gedruckten Aufträge, Aufträge einer bestimmten Dringlichkeitsstufe oder Lieferscheinnummer). Etiketten ausdruckbar auf allen Windows unterstützten Druckern. Druck von freien Etiketten möglich. Druck von Auftrag-Adressen-Etiketten und Kunden-Adressen-Etiketten. Drucken von Versandlisten zu den Aufträgen. Kundenindividuelle Anpassung der Versandlisten durch implementierten Listen-Designer. Internetseitenaufruf für Paketverfolgung aus dem Programm heraus. Integrierte Kunden-Datenbank, so daß Sie Ihre Stammkunden im Proramm verwalten können oder Anbinden einer externen Kunden-Datenbank. Import von Kundenadressen aus anderen Datenbanken in das Programm ist möglich. Externe Kundenanbindung an das Programm ist möglich. Verwalten von Neutralversendern im Programm ist möglich. Automatischer Auftragimport von Fremdrechnern bzw. unterschiedlichen Datenbankformaten,  wie MS-Access, MS-Excel, dBase oder Textformat möglich. Einmaliger Auftragimport von gebräuchlichen Datenbanken. Externe Auftraganbindung von gebräuchlichen Datenbanken an das Programm. Vorbelegung zahlreicher Felder wie z. B. Land, Paket(e), Gewicht möglich. Über die "Anfangswerte allgemein" können Sie Einstellungen für den automatischen/einmaligen  Auftragimport, die Exportdatei, die Übernahme der Kundendaten in den Kundenstamm, den  Tagesabschluss, für den Programmstart und Beenden des Programms, die Erfassungsmaske und Dateneingabe, für den Etikettendruck und Listendruck und weitere Einstellungen die das Programm betreffen, vornehmen. Statistiken über Gewichtsverteilung und Paketscheinarten der versendeten Pakete. und vieles mehr.
Entwickelt für Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10 oder dazu kompatible Betriebssysteme
DHL